Castello del Sole in Ascona: Eine der schönsten Tessiner Hotelperlen

Print Friendly, PDF & Email
Der Pool des  Luxushotel Castello del Sole in Ascona mit Blickauf die 110 ha grosse Parkanlage. The view from the pool to the giant hotel park of Castello del Sole

Erste Sahne: Die grandiose Aussicht vom Indoor-Pool auf den hoteleigenen Park im Delta. Bild: GMC/Gerd Müller

Das Castello del Sole in Ascona wurde wiederholt von der «Bilanz» oder der «Sonntags Zeitung» als bestes Hotel der Schweiz gekürt. Auch von allmytraveltips im Jahr 2012. Die Hotelier-Familie Jenny, welche diese Perle im Maggia-Delta seit Jahren hegt und pflegt, profitiert auch von der einzigartigen Lage am Lago Maggiore, mitten im Naturschutzgebiet und in Schrittweite vom Golfplatz, dem Yachthafen und der Badi von Ascona.  Das Castello del Sole in Ascona ist einzigartig: Umgeben von einem 11 Hektar grossen Park, der eigenen Landwirtschaft und einem WWF-Vogelschutzreservat, grenzt es an den Lago Maggiore und verfügt über einen riesigen Park auf dem die Gäste sich diskret in alle Windrichtungen auf bequemen Sofas verteilen können.  Das Castello del Sole ist umgeben von der eigenen, 150 Hektar grossen Landwirtschaftsgebiet, das Wein-, Reis-, Getreide-, Kartoffel-, Spargel- und Obstanbau betreibt. Hochwertige Produkte für den Eigenverbrauch und Weiterverkauf gehören ebenso zu den Vorzügen des Hotels wie der in unmittelbarer Nähe gelegene Golfplatz und der Yacht Club. Der Service ist auf höchstem Niveau und doch sehr familiär. Auch das zeichnet das Hotel des Jahres 2012 aus.

Headerbild Park des Luxushotel Castello del Sole | The giant hotel park of the luxury hotel Castello del Sole. © GMC Photopress, Gerd Müller, gmc1@gmx.ch

Herrlich, der grosszügige Park des Luxushotel Castello del Sole am Ufer des Lago Maggiore. © GMC/Gerd Müller

Die Perle in Ascona ist ein Haus mit uriger Geschichte: 1540 wird das Castello del Sole von Francesco Orelli erbaut und als Unterschlupf für die Anhänger der neuen protestantischen Lehre genutzt. 1756 wird es erstmals als ein bauliches «Kleinod» erwähnt und um 1900 als einfache Osteria mit sechs Gästezimmern betrieben. Der Grundstein zum heutigen Hotel wurde im Winter 1945/46 gelegt: aus dem halbzerfallenen «Castello» entstand das «Castello del Sole» mit 24 Betten, das sich schon bald als zu klein erwies und in drei Bauetappen zu 75 Betten vergrössert wurde. In den folgenden Jahrzenten wurde das Castello del Sole zu einem exklusiven Hotelanwesen ausgebaut. Das Charakteristische dieser unvergleichlichen Anlage konnte bis heute beibehalten und mit zeitgerechtem Luxus ergänzt werden.

Headerbild Fruits

Frische Früchte auf dem Zimmer und eine exzellente Küche versüssen den Aufenthalt im Castello del Sole: BIld: GMC

Im Haupthaus befinden sich 2 Suiten und 15 grosszügig gestaltete Junior-Suiten sowie 43 in mediterranen Farben ausgestattete Doppel- und Einzelzimmer. Vom Balkon oder von der Terrasse aus, überblickt der Gast die gepflegte Parkanlage bis zum Seeufer des Lago Maggiore. Die PAVILLON LOCARNO 11 Junior-Suiten und 2 Luxus-Suiten mit bis zu 145m2 vermitteln ein unvergleichliches Lebensgefühl eines lombardischen Adelsitzes. PAVILLON ASCONA 4 Junior-Suiten, 2 Luxus-Suiten und 2 Duplex-Suiten mit bis zu 201m2 bieten einen unvergesslichen Luxus. Weitherum bekannt: Das Gourmetlokal «LOCANDA BARBAROSSA» Das Gourmetrestaurant «Locanda Barbarossa» wurde vom GaultMillau mit 17 Punkten bewertet. Die mediterrane Küche hinterlässt bei jedem Gast genüssliche Begeisterung. Das Gourmetrestaurant „Locanda Barbarossa“ wurde vom GaultMillau mit 17 Punkten bewertet. Othmar Schlegel, unser Küchenchef und Sergio Bassi, unser Chef de service, verwöhnen anspruchsvolle Gaumen auf höchstem Niveau. Bei schönem Wetter haben die Gäste die Möglichkeit einen leichten Lunch oder ein romantisches Abendessen im „Cortile Leone“ zu geniessen. Die mediterrane Küche hinterlässt bei jedem Gast genüssliche Begeisterung. Auch hier erfreut sich der Gast an einer über 250 Positionen umfassenden Weinauswahl, sorgfältig ausgewählt von unserem Sommelier Rodolfo Introzzi. «TRE STAGIONI» Im eleganten Restaurant «Tre Stagioni» wird ein exzellent zubereitetes und liebevoll angerichtetes Hotelgästemenü, im à la carte-Stil, serviert. Im eleganten Restaurant „Tre Stagioni“ erfüllt Guido Livrini, Maître d`hôtel, mit viel Freude jeden Gästewunsch. Abends wird bei diskreter Pianomusik den Hotelgästen ein exzellent zubereitetes und liebevoll angerichtetes Hotelgästemenü, im à la carte-Stil, serviert. Der Morgen beginnt genussvoll im eleganten Restaurant oder auf der sonnigen Terrasse mit einem grossartigen Frühstücks-Buffet. Der 110 ha grosse Park des Luxushotel Castello del Sole. The giant hotel park of the luxury hotel Castello del Sole in AScona.«PARCO SALEGGI» Das Restaurant «Parco Saleggi» bietet mit dem vielfältigen Antipasti- & Salatbuffet, den Fleisch- & Fischgrilladen, der Pizza- und Pastaauswahl sowie dem verführerischen Dessertbuffet den idealen Rahmen für einen sommerlichen Lunch im Freien. «SPA & Beauty-Paradies » auf einer Fläche von 2’500 m2 Willkommen in einer lichten, leichten Welt aus Wasser, Düften und Dämpfen.In einer Welt, die zwischen Ruhe und Bewegung, zwischen aktiv und entspannt sein, pendelt. Das  Castello «SPA & Beauty» bietet Entspannung, Ruhe und Erholung auf 2500 m2.Zu den SPezialitäten des noblen Hauses am Lago Maggiore gehört die VINOAQUA-Theraphie mit eigenen Spa-Produkten. Bereits in der Antike wurde die kraftvolle Wirkung der Traube erkannt und Wein als Therapie eingesetzt. Die heutige Vinotherapie hat ihre Wurzeln jedoch in Frankreich, im 17. Jahrhundert. Tresterbäder dienten zur Behandlung von Ischias, Arthritis und ähnlichen Leiden. 1991 war es der Franzose, Serge Renaud, welcher die Wirkung der Vinotherapie wissenschaftlich beweisen konnte. Die Wirkstoffe und Fettsäuren des kaltgepressten Traubenkernöls wirken sich äusserst positiv auf die Gesundheit aus: Zellalterung, Zellregenerierung, Schutz vor freien Radikalen, aktivierend und belebend für die Haut. Die VinoAqua-Therapie des Castello del Sole, basierend auf Traubenkerne, Traubenschalen und das Laub der Weinrebe (100% biologisch), stammen zu 80 bis 85% aus den hoteleigenen Rebbergen, der «Terreni alla Maggia» und die restlichen 15 bis 20% der Traubenkerne vom Weingut Daniel Huber aus dem Malcantone. Die VinoAqua-Therapie dauert 120 Minuten und kostet CHF 230.-  Dazu gehören:  ein Zellerneuerndes Peeling,  ein vitalisierendes Chardonnay-Bad oder beruhigendes Merlot-Bad, eine entschlackende und entwässernde Packung sowie die feuchtigkeitsspendende Körperpflege zum Schluss. VINEASOLE GESICHTSBEHANDLUNGEN Eine Gesichtspflegelinie, basierend auf den Wirkstoffen der eigenen Weinreben des Castello del Sole und der «Terreni alla Maggia», revitalisiert und pflegt die Haut. Die Wirkstoffe stammen aus dem eigenen Traubenkernöl, sowie aus Extrakten des Rebblattes. Die Kombination von hochwirksamen colloiden Stoffen, die dank ihrer hohen Bioverfügbarkeit ungehindert von der Haut aufgenommen werden können, erzielt einen anhaltenden Effekt. Vineasole-Cosmetica wirkt feuchtigkeitsspendend, revitalisiert die Haut, wirkt der Hautalterung entgegen, glättet die Fältchen und verleiht ein junges Aussehen. Gesichtsbehandlung Vineasole 60 min. CHF 120.-. Feuchtigkeitsspendende Behandlung zur Minderung von Fältchen und Linien. Gesichtsbehandlung Vineasole CellAktiv Woman 90 min. CHF 180.-. Feuchtigkeitsspendende Behandlung zur Minderung von Fältchen und Linien. Ihre Haut wirkt sichtbar jünger, geschmeidiger, fester und strahlender. Die Wirkung des kaltgepressten Traubenkernöls erhält die jugendliche Ausstrahlung. PFLEGE FÜR DEN MANN Gesichtsbehandlung Vinesole 60 min. CHF 120.-. Feuchtigkeitsspendende Behandlung zur Minderung von Fältchen und Linien Gesichtsbehandlung Vineasole CellAktiv Men 90 min. CHF 180.-. Feuchtigkeitsspendende Behandlung zur Minderung von Fältchen und Linien. Mit speziellem Gel gegen alle Zeichen der Hautalterung, Verbessert die Hautqualität. Inklusive Massage. Valmont-Treatment 90 min. CHF 210.- Regenerierende Behandlung mit Tiefenreinigung, Kollagen Maske und Massage. Bis 21. Juni, exklusive Feiertage, können Sie vom Angebot „In forma per l’estate“ profitieren. Natürlich offerieren Ihnen die Gastgeber auch ein Angebot für 7 Nächte.

  • 3 oder 5 Übernachtungen inklusive Frühstück – Buffet im Ristorante „Tre Stagioni“ – oder im Zimmer serviert, Mittagessen im Ristorante „Parco Saleggi“ oder Dîner im Ristorante „Tre Stagioni“!
  • Upgrade in die nächst höhere Zimmerkategorie!
  • CHF 200.- Cash Gutschein (pro Zimmer) für Behandlungen in unserem SPA Bereich!
  • 30 Minuten Personal Training!
  • Teilnahme an unserem Wellnessprogramm (Acquagym, Pilates oder Yoga)!
  • Willkommensgeschenk aus unserer Kosmetiklinie Vineasole!

Ab CHF 975.- pro Person in einem Doppelzimmer.

Ein Angebot für Gourmetfreunde:

Verbinden Sie Ihren Aufenthalt mit einem kulinarischen Höhenflug! Bis 21. Juni, exklusive Feiertage, können Sie von unserem Angebot „Gourmet 18 punti“ profitieren. Natürlich offerieren wir Ihnen auch ein Angebot für 7 Nächte.

  • 3 oder 5 Übernachtungen inklusive Frühstück – Buffet im Ristorante „Tre Stagioni“ – oder im Zimmer serviert, Mittagessen im Ristorante „Parco Saleggi“ oder Dîner im Ristorante „Tre Stagioni“!
  • Ein Champagneraperitif in unserer Bar „Bassa Selim“
  • Ein Gourmet-Diner, 6 Gänge, in der Locanda Barbarossa (ohne Getränke).
  • Upgrade in die nächst höhere Zimmerkategorie!
  • Ein Abschiedsgeschenk zum nach Hause nehmen von Othmar Schlegel!

Ab CHF 1’075.- pro Person in einem Doppelzimmer.

Veranstaltungen Frühjahr 2015

none
März
25.03. – 29.03. Kamelien Ausstellung Locarno
26.03. – 29.03. Eventi Letterari Monte Verità
April
05.04. Osterfest im Castello del Sole
Mai
01.05. Beginn Expo 2015
22.05. – 25.05. 12. Int. Strassenkünstler Festival
Juni
08.06. Sapori Ticino mit Gastkoch Rasmus Kofoed
26.06. – 04.07. Jazz Ascona New Orleans & Classics
27.06. 68a Coppa Golf Sonnenhof Challenge Cup

Das Castello del Sole gehört zu den Swiss Deluxe Hotels und zu den Relais & Château Kontaktinformationen: Castello del Sole Via Muraccio 142 6612 Ascona Phone: +41 (0)91 791 02 02 Fax: +41 (0)91 792 11 18 info@castellodelsole.ch www.castellodelsole.ch

Weitere Berichte, die Sie interessieren könnten:

Australien | Kuba | Mauritius | Südafrika | Südsee Sommerflugplan 2015: Die Neuigkeiten im Streckennetz Hotelplans neues Schweizer Kreuz am Himmel startklar Brasilien: Tanzen bis zur Trance mit der Götterwelt Indien: Die Seele während der Flussfahrt in Kerala baumeln lassen Wanderreise durch die tropische Pracht im maroden Zuckerparadies

Über Gerd M. Müller

Der Zürcher Foto-Journalist Gerd Michael Müller gründete vor 20 Jahren die Presse- und Bildagentur GMC Photopress. Müller arbeitet seit über 25 Jahren in der Tourismus-, Medien- und Kommunikationsbranche. Er hat über 1000 Publikationen und Reisereportagen in renommierten Medien veröffentlicht (u.a. «Welt am Sonntag», «FAZ», «FACTS», «Weltwoche», «SonntagsZeitung», «Globo», «Animan», «Reisen & Kultur-Journal», «FAZ», «Spiegel», «Süddeutsche Zeitung») und darüber hinaus auch für hochkarätige Spa- and Travel-Magazine wie «Relax & Style», «Tourbillon», «Excellence International», «World of Wellness» und «Wellness Live» gearbeitet. GMC Photopress besitzt ein umfangreiches Bildaurchiv mit rund 250'000 Bildern aus über 80 Ländern zu den Themen Lifestyle, Luxus, Beauty & Spa, Kultur, Touristische Highlights, Natur, Landschaft, Wildlife, Umwelt, Humanitäres und Soziales.
Dieser Beitrag wurde unter Anti-Aging, BEAUTY & COSMETICS, GASTRONOMIE, GESUNDHEIT, Gourmet-Delikatessen, Schweiz, SPA, Swiss Deluxe Hotels, Tessin abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.