Schlagwort-Archive: Demokratischen Republik Kongo

Schweizer Engagement im Kampf für eine Welt ohne Personenminen und Streumunition

Bern, 04.04.2014 – Die Anzahl neuer Opfer von Personenminen, Streumunition und anderen Kriegsmunitionsrückständen nimmt stetig ab. Trotzdem gilt es, Betroffene auch weiterhin zu unterstützen. Anlässlich des „Internationalen Tages zur Aufklärung über Minengefahren“ (4. April) informiert der Bund über sein Engagement … Weiterlesen

Veröffentlicht unter EDA, Governments, HUMANITÄRE HILFE, HUMANITÄRE HILFE AFRICA, HUMANITÄRE HILFE ASIEN, HUMANITÄRE HILFE EUROPAS, HUMANITÄRE HILFE ORIENT, INTERNATIONAL, Menschenrechte, Schweiz, Schweizer Regierung, VBS, Völkerrecht, Waffenexporte | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kongo: Zivilisten und humanitäre Helfer als Opfer neuer Kämpfe

Nun wird der Zugang zu medizinischer Hilfe für die geschwächten Menschen noch schwieriger. Photo:  z.V.g. Medecin sans Frontière/©Yasuyoshi Chiba   Im Osten der Demokratischen Republik Kongo haben sich die bewaffneten Konflikte verschärft, grosse Truppenbewegungen sind im Gange. Besonders die Zivilbevölkerung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AFRIKA, Destinations, GESUNDHEIT, HUMANITÄRE HILFE, HUMANITÄRE HILFE AFRICA, KONGO | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Rechtlosigkeit ein Ende bereiten und Verantwortung übernehmen

Weltweit machen internationale Konzerne (auch) mit Sitz in der Schweiz höchst profitable Geschäfte, ohne sich um die Menschenrechte oder Umweltstandards zu kümmern. Um diesem rechtlosen Elend ein Ende zu setzen, brauche es eine Gesetzgebung in der Schweiz, die Unternehmen zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AFRIKA, ASIEN, CHINA, Destinations, EUROPA, GESUNDHEIT, HUMANITÄRE HILFE AFRICA, HUMANITÄRE HILFE SÜDAMERIKA, Humanität, INTERNATIONAL, KOLUMBIEN, LATIN-SUED-AMERIKA, Menschenrechte, MITTELAMERIKA, Schweiz, Umwelt, UMWELT & HUMANITÄT, Umweltschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar