Vom ewigen Eis bis zur mediterranen Dinner Cruise

Print Friendly, PDF & Email

Blaugrüne Seen, auf denen Dampfschiffe kurven, blühende Alpwiesen, wo Kühe weiden, malerische Dörfer mit geschnitzten Holzhäusern und ewig weisse Berggipfel, die per Bahn zu erreichen sind – in Interlaken ist die ‚Bilderbuch-Schweiz’ Wirklichkeit. Doch damit nicht genug: Gelegen zwischen zwei Seen, in unmittelbarer Nähe zu Wasserfällen, Hochmooren, Tropfsteinhöhlen und mit Blick auf das ewige Eis, ist Interlaken Wasserschloss und Naturparadies zugleich.

Eine Dampfschifffahrt auf dem Brienzersee gehört zu einem Besuch im Berneroberland. Bild: BLS

Eine Dampfschifffahrt auf dem Brienzersee gehört zu einem Besuch im Berneroberland. Bild: BLS

Dass sich ein Ort an einem Fluss oder einem See befindet, ist nichts Aussergewöhnliches. Liegt er aber zwischen zwei Seen und in greifbarer Nähe zur Gletscherwelt, dürfte seine Umgebung geradezu einzigartig sein. Interlaken – zwischen Thuner- und Brienzersee – darf sich einer solch einmaligen Wasser-Lage rühmen. Pittoreske Fischerdörfer, Tropfsteinhöhlen, Höhenwege zu mehrstufigen Wasserfällen, karstige Moorlandschaften, Naturschutzgebiete oder Bahnfahrten mit nostalgischen Dampfzügen: Interlaken und die Region bieten die unterschiedlichsten Wasserwelten.

Wilde Bergbäche laden zu Rast oder auch zu rasanten River Rafting Fahrten ein; enge Schluchten, steinerne Rutschbahnen und geschliffene Felsvorsprünge bieten reizvolle Absprungstellen für Canyoning-Jumps. Ebenso viel Action verspricht das Wassersportcenter im Neuhaus, direkt am Thunersee. Schnelle Kurven auf einem Wakeboard oder schnittigen Wasserskis sorgen für rasenden Puls. Für Windsurfer und Segler sind das türkisfarbene Wasser, der milde Wind und die sonnendurchfluteten Wellen des Thunersees unwiderstehlich.

Auf der First geht die Post ab. Hier kommen James Bond Gefühle auf.

Auf der First geht die Post ab. Hier kommen James Bond Gefühle auf. Bild: GMC Photopress/gerd Müller

Auf Aktiv-Urlauber wartet noch viel mehr als eine geballte Ladung Adrenalin: Birdies und Pars lassen sich nirgendwo schöner herausspielen als auf dem Interlakner Golfplatz direkt am See. Radtouren von anspruchsvoll bis leicht führen vorbei an den unterschiedlichsten Gewässern. Eine Wanderung entlang des Wegs der drei Wasserfälle lädt besonders im Frühling und Sommer zum Familienausflug. Auf dem Schnitzlerweg zum idyllischen Hinterburgsee begegnen Berggänger überraschenden und humorvollen Holzskulpturen. Ein Sprung ins kühle Nass lohnt sich überall in der Ferienregion Interlaken. Vom Gletscherwasser im Brienzersee bis hin zum Naturstrandbad Burgseeli in Ringgenberg, welches inmitten eines Naturschutzgebietes mit mediterranen Temperaturen lockt: Erfrischung in bester Wasserqualität ist garantiert.

Ausflüge auf dem Wasser und zum ewigen Eis

Auf dem Jungfraujoch kann man mitten in den Gletscher hineinlaufen und entdeckt Erstaunliches. Bild: GMC

Auf dem Jungfraujoch kann man mitten in den Gletscher hineinlaufen und entdeckt Erstaunliches. Bild: GMC

Elegante Raddampfer und moderne Motorschiffe laden zu erholsamen Rundfahrten auf dem Thuner- und Brienzersee ein. Die 14-stufigen Giessbachfälle tosen über 500 Meter hinunter in den Brienzersee. Mit dem Elektro-Auto lässt sich die Landschaft Co2-neutral erkunden. Ein Stopp bei den St. Beatus-Höhlen oder ein Ausflug in die Grimselwelt des Kraftwerks Oberhasli sind besonders lohnenswert. Das unbekannte Interlaken präsentiert sich oberhalb des Bergdorfs Habkern auf der Lombachalp mit einer Moorlandschaft, welche an die eindrücklichen und ebenso kargen Gebiete Tschechiens erinnern.

Von der Quelle auf der Lombachalp zum ewigen Eis: Dieser Sprung macht Interlaken möglich. Mit der Bahn ist das Jungfraujoch-Top of Europe in 2.5 Stunden Fahrt bequem zu erreichen. Auf 3‘454 m ü. M. blitzen Schneekristalle in der Sonne. Die gefrorenen Wasserskulpturen im Eispalast sind ebenso eindrücklich wie der Blick von der Aussichtsterrasse Sphinx auf das UNESCOWeltnaturerbe, den Aletschgletscher. Nostalgische Wasser-Erlebnisse mit der Dampfbahn auf die Schynige Platte oder das Brienzer Rothorn erinnern an frühere Zeiten und beweisen die enorme Kraft des Wassers.

Interlaken Tourismus
Höheweg 37
3800 Interlaken
+41 (0)33 826 53 00
mail@interlakentourism.ch
www.interlaken.ch

 

Links zu den Bilderstrecken über die Region:

Moenchshuette Bilder

Jungfrau-Bahnen Bilder

Jungfrau Marathon Bilder

First Grindelwald Bilder

 

Weitere Berichte über die Jungfrau-Region:

Spitzenathleten laufen am Jungfrau-Minimarathon für einen guten Zweck

Langdistanz-Berglauf WM: Ueli Steck startet 2x am Jungfrau-Marathon

2011: Logiernächteplus von 5.5 Prozent in der Jungfrau Region

Nachhaltigkeit und sanftmobiler Tourismus in Interlaken

Jungfrau Region Marketing AG von Grindelwald nach Interlaken

 

Berichte über die Region Adelboden

Adelboden, umrankt von prächtigen Alpentälern, ist der ideale Ort zum Entschleunigen

Engstligenalp ahoi: Golf-Mountain für Putting-Experimentalisten

Chancen und Risiken des Klimawandels für Adelboden

Seit 111 Jahren im Dienste der Adelbodener Besucher

 

TO THE PHOTO-LIBRARY WITH SDH-IMAGES

ONLINE-WERBUNG AUF ALLMYTRAVELTIPS

ALLMYTRAVELTIPS THEMEN- UND REPORTAGEÜBERBLICK

Über Gerd M. Müller

Der Zürcher Foto-Journalist Gerd Michael Müller gründete vor 20 Jahren die Presse- und Bildagentur GMC Photopress. Müller arbeitet seit über 25 Jahren in der Tourismus-, Medien- und Kommunikationsbranche. Er hat über 1000 Publikationen und Reisereportagen in renommierten Medien veröffentlicht (u.a. «Welt am Sonntag», «FAZ», «FACTS», «Weltwoche», «SonntagsZeitung», «Globo», «Animan», «Reisen & Kultur-Journal», «FAZ», «Spiegel», «Süddeutsche Zeitung») und darüber hinaus auch für hochkarätige Spa- and Travel-Magazine wie «Relax & Style», «Tourbillon», «Excellence International», «World of Wellness» und «Wellness Live» gearbeitet. GMC Photopress besitzt ein umfangreiches Bildaurchiv mit rund 250'000 Bildern aus über 80 Ländern zu den Themen Lifestyle, Luxus, Beauty & Spa, Kultur, Touristische Highlights, Natur, Landschaft, Wildlife, Umwelt, Humanitäres und Soziales.
Dieser Beitrag wurde unter BIKING, Destinations, EUROPA, HIGH CLASS EVENTS, HIKING, RAILWAY, Schweiz, TRANSPORT, TRAVEL-TIPPS abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.